Die homemade-Idee

Wir sind ein kleiner Familienbetrieb – im wahrsten Sinne des Wortes: Kleine Familie, jede Menge Betrieb. Und homemade gehört einfach dazu. Weil es für jeden von uns ein Stück Leben und Alltag bedeutet.

Das Ziel unserer jungen Unternehmung: Wir möchten unseren Kunden Produkte anbieten, von denen man genau weiß, wo sie herkommen und wie sie hergestellt wurden. Das gilt für unsere Fleisch- und Wurstwaren ebenso wie für alle anderen Spezialitäten, die wir bei regionalen Partnern für Sie auswählen. Qualität entsteht, wenn sich Sorgfalt und Leidenschaft zu etwas ganz Besonderem vereinen. Das schmeckt man und das spürt man, wenn man mit den Erzeugern ins Gespräch kommt und ihre Begeisterung in jedem einzelnen Detail ihrer Produkte verwirklicht sieht.

Auf der Suche nach diesem Besonderen, sind wir in unserer unmittelbaren Nachbarschaft, aber auch in anderen Regionen Deutschlands, auf viele ambitionierte Menschen getroffen, denen wir mit homemade eine neue Plattform zum gemeinsamen Auftritt bieten.

Jedes einzelne unserer Angebote haben wir im Vorfeld getestet, gekostet und mindestens einmal durch den kompletten Herstellungsprozess begleitet. Unser Ziel: Wir wollen vom jedem unserer Produkte die ganze Geschichte kennen, damit auch Sie genau wissen, wo’s herkommt und wie’s gemacht wurde.

Lernen Sie uns und unsere Partner näher kennen! In Karstedtshof treffen Sie auf auf die homemade-Gründer Jo Thießen, der neben seinem Studium der Veterinärmedizin die homemade-Idee Idee entwickelt hat, und sie gemeinsam mit seiner Mutter Eva Paulus beständig verfeinert. Von diesen beiden erfahren sie alles Wissenswerte über homemade und die „Jungen Regionalen“.

Wir freuen uns über Ihr Interesse.